U17: Souveräner Sieg zum Saisonstart in der Landesliga

 
Die intensive Vorbereitung der letzten Wochen hat sich gelohnt. In ihrem ersten Spiel in der Landesliga Mittelbaden zeigte sich die U17 gegen den SV Philippsburg in sehr guter Form. Das Team der Jahrgänge 2004 und 2005 bot kluges Aufbauspiel, hohes technisches Niveau und entschiedene Aktionen zum Torabschluss aus allen Distanzen.
 
Der SV Philippsburg kam kaum ins Spiel und so stand es zur Halbzeit bereits 4:0. Der JFV ließ in der zweiten Halbzeit nicht nach und hatte das Spiel jederzeit im Griff. So konnte sich der Gegner so gut wie keine Chancen erarbeiten. Der Endstand von 8:0 war das verdiente Ergebnis einer super Leistung. Die U17 zeigte, dass sie in der Landesliga angekommen ist.
 
Die Tore schossen Janne Arnold (2), Konstantin Ahrens (2), Ghasem Mohammadi, Liam Weiß, Joschua Pister und Joshua Ullrich. Nächste Woche trifft der JFV auswärts auf den CfR Pforzheim II.
 
 
 
 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: