U15 schlägt Germania Forst völlig verdient mit 6:0


Am heutigen Samstag absolvierte unsere U15 ihr erstes Ligaspiel in der Landesliga Mittelbaden.

Gegen einen guten Gegner ging man schnell durch Niclas Skora (2.Min.) in Führung. Nur 7 Minuten später endete ein Angriff unserer Jungs mit einem Eigentor der Hausherren, der das 2:0 bedeute. In der Folge kam Forst besser auf, konnten sich allerdings kaum nennenswerte Chancen erspielen. Kurz vor der Halbzeit gelang Luca Brixel dann das 3:0.

In Halbzeit 2 wurde Lennox Greul nur 2 Minuten nach Wiederanpfiff im Strafraum von den Beinen geholt. Den fälligen Elfmeter verwandelte er selbst zur 4:0 Vorentscheidung. Damit war das Spiel entschieden und unsere Jungs konnten das Ergebnis auf 6:0 erhöhen. Beide weiteren Tore erzielte Lennox Greul.

Fazit:
Sehr starker erster Auftritt in der Landesliga mit einem völlig verdienten 6:0 Erfolg, der durchaus noch höher hätte ausfallen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: