Saisonrückblick Teil 1: Die U8

Die U8 des JFV startete im September in die neue Spielrunde. Es war nicht nur für alle Neuland sondern auch eine große Herausforderung, da die ehemaligen Bambinis aus den Ortsteilen Ottenhausen, Feldrennach und Langenalb zu einem Team vereint wurden. Schnell wurden erste Freundschaften geschlossen und mittlerweile haben alle ihren Platz in der Mannschaft gefunden.

Über die gesamte Spielrunde wurde mit drei Mannschaften (JFV3, JFV4 und JFV5) gespielt, so dass alle Kinder soviel Spielpraxis wie möglich sammeln konnten.

Anfangs war der Umstieg von den Bambinis zu der F-Jugend nicht ganz einfach, aber nach dem zweiten Spieltag hatten sich alle Mädchen und Jungen an die neue Spielweise gewöhnt.

Im zweiten Halbjahr wurden von der 3er und 4er Mannschaft mehr Spiele gewonnen, als verloren. Ach die 5er erzielten mehr Tore und sehr gute Ergebnisse.

Ab November haben die Hallenturniere begonnen, bei denen wir uns ebenfalls gut präsentieren konnten.

Das Team spielte beim 1.FC 08 Birkenfeld, JFV Straubenhardt, 1.FC Dietlingen, 1.FC Calmbach sowie beim VFB Gaggenau. Der Höhepunkt der Hallenturniere war die Hallenspielrunde des Fußballkreises, bei der wir auch schöne Spiele gespielt haben.

Der zweite Teil der Spielrunde begann Ende März in Arnbach. Hier hat sich der Trend fortsetzt: wir können mit allen Mannschaften in dieser Altersgruppe gut mithalten. Das Frühjahr brachte einige Wetterphänomene mit sich, so dass ein Spieltag im April bei Schneetreiben stattfand und ein weiterer Spieltag wegen Starkregen komplett abgesagt wurde.

Höhepunkt der Rückrunde war der Kreisspieltag, welcher beim FSV Buckenberg ausgetragen wurde. Alle Teilnehmer bekamen ein Fußballdiplom sowie eine Medaille.

Jetzt freuen sich alle erst mal auf die Sommerferien und erwarten dann mit Spannung die neue Saison im Herbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: