News

Bericht der C-Jugend der JSG-Straubenhardt

Acht Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen; 26 Punkte geholt und ein Torverhältnis von +15 sowie ein dritter Tabellenplatz mit Beginn der Winterpause in der Kreisliga Pforzheim. In der Fairnesstabelle sogar der zweite Platz mit lediglich zwei gelben Karten. Wer dieses Ergebnis von Beginn der Verbandsrunde prognostiziert hätte, wäre für verrückt erklärt worden. Vor der Sommerpause mit gerade 8 Spielern begonnen, beträgt der Kader der C-Jugend mittlerweile über 20 Nachwuchskicker. Zum Training kamen durchschnittlich 18 Jugendliche. Dieser gute Trainingsbesuch hat dazu geführt, dass sich das Team konditionell, taktisch und spielerisch ständig weiter entwickelte und vor allem auch menschlich immer enger zusammen gewachsen ist. So konnten auch schwierige Situationen und Rückschläge während der Spiele durch die mannschaftliche Geschlossenheit bzw. den Zusammenhalt mehrfach gemeistert werden. Wir Trainer (und auch die Eltern) sind stolz darauf, wie sich die Jungs präsentieren, engagieren und immer weiter voran kommen wollen. Es macht einfach Spaß solch eine Truppe zu betreuen. Für die restlichen Spiele der Rückrunde haben sich die Jungs ein neues Ziel gesetzt. Sie wollen versuchen, die Spitzenmannschaften solange wie möglich zu ärgern. Der Vorteil für uns ist, dass wir gegen alle Topteams der Liga Heimspiele haben. Bei aktuell drei Punkten Rückstand auf den Spitzenreiter ist alles möglich.


C-Junioren Kreisligasaison 17/18

 

Seit Mitte Juni trainiert die U15 auf dem Sportgelände des FV Langenalb, um sich auf die neue Spielrunde vorzubereiten. Mit viel Aufwand aller Spieler und Trainer gelang es uns, den Kader von anfänglich 8  auf erstaunliche 18 Spieler aufzustocken. In der Zwischenzeit ist schon eine homogene Truppe entstanden, welche sich menschlich und sportlich von Training zu Training weiterentwickelt. Dies ist besonders erfreulich und eine Bestätigung den eingeschlagenen Weg mit diesem tollen Team fortzusetzen. In der abgelaufenen Saison konnten wir in der D-Jugendkreisliga einen tollen 3.Platz hinter dem 1. CFR Pforzheim und der SG Remchingen (FC Nöttingen/Alemannia Wilferdingen) mit 64:19 Toren und 51 Punkten belegen. Verabschieden müssen wir uns leider von Vanessa Diehm, die uns Richtung 1. CFR Pforzheim verlässt. Sie hat es inzwischen bis zu Sichtungslehrgängen der deutschen weiblichen U15-Nationalmannschaft geschafft. Ihr wünschen wir alles Gute auf Ihrem weiteren sportlichen Weg. Alle anderen fünf Stützpunktspieler konnten wir weiter für die JSG begeistern. Unter diesen Fünf befinden sich zwei Spieler, die sich für den Sichtungslehrgang der badischen U14-Auswahl qualifizieren konnten.

Wir wünschen Euch für die neue Saison viel Spaß und Erfolg.