E1 und E2 zu Gast beim Hallenturnier in Arnbach

Zum Abschluss der Hallenturniere spielte unsere E1 und E2 auf Einladung vom ASV Arnbach in der Stadthalle Neuenbürg.

Im Modus „Jeder gegen Jeden“ konnte die E1 mit 3 Siegen (gegen Maulbronn, Ellmendingen und Buckenberg), 1 Unentschieden (gegen CFR Pforzheim) und 13:2 Toren als Gruppensieger ins Finale einziehen. Dort musste man sich leider verdient, der Mannschaft vom CFR mit 0:2 geschlagen geben. Kopf hoch Jungs.

Im Anschluss durfte dann die E2 ran.

Auch hier erreichte man mit Siegen gegen Arnbach, Oberes Albtal, PSG und ein Unentschieden gegen den CFR -dank dem klar besseren Torverhältnis – das Finale.

Wie auch bei der E1 hieß der Gegner CFR. Mit Einbahnstraßenfussball konnte man schnell mit 1:0 in Führung gehen, versäumte aber das 2:0 zu machen. Und wie es im Fussball so ist, reichte dem CFR eine Chance zum Ausgleich. In der anschließenden Verlängerung hatte der JFV sehr gute Chancen zum Sieg, die er leider nicht nutzen konnte. So musste die Entscheidung im 7m Schießen fallen. Hier hatte der CFR die besseren Nerven und konnte so das Turnier gewinnen.

Schade Jungs.

Unter dem Strich können wir mit beiden Teams sehr zufrieden sein.
Bei 8 gemeldeten Turnieren konnte wir zwei mal den 3.Platz und zwei mal den 2.Platz belegen. Beide Teams konnten jeweils die Hallenrunde vom Verband gewinnen. 👍
Mit ein wenig mehr Biss, Präzenz und Glück wäre auch der eine oder andere Turniersieg möglich gewesen. Das Trainerteam ist jedoch zuversichtlich und stolz auf die Jungs!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: