Die Straubenhardterin Vanessa Diehm spielt für die deutsche U15 Nationalmannschaft

Vanessa Diehm lebt den Traum eines jeden fußballbegeisterten Mädchens. Sie darf das Trikot der deutschen Nationalmannschaft tragen.

Die aus Langenalb stammende 14-Jährige trägt seit Oktober 2018 das Trikot der deutschen U15-Nationalmannschaft. Bei ihrem Debüt durfte sie von Beginn an auf der 6 – ihrer Lieblingpostion – ran und feierte mit ihren Mannschaftskolleginnen einen tollen 6:0 Erfolg über den Nachbarn aus der Schweiz.

Schon mit 3 Jahren begann Vanessa mit dem Fußballspielen. Zum Fußball gekommen ist das Talent durch Kumpels. Von den Bambini bis zur D-Jugend durchlief sie alle Jugendmannschaften der ehemaligen JSG Straubenhardt ( heute JFV Straubenhardt). Ihr herausragendes Talent am Ball war früh zu erkennen. Aus diesem Grund qualifizierte sich Vanessa durch eine Talentsichtung für einen Platz im Förderkader des DFB-Stützpunkts Pfinzweiler. Anschließend empfahl sie sich in der badischen U14-Auswahl durch tolle Leistungen für höhere Aufgaben. Bei dem DFB Länderpokal für U15 Juniorinnen in Duisburg spielte Vanessa bereits 2017 den zahlreichen DFB Trainern vor. Dieses Jahr bekam sie erneut ihre Chance und landete damit einen Volltreffer. Sie spielte groß auf und wurde schließlich im Oktober in den Kader für die Länderspiele gegen die Schweiz berufen.

Volle Unterstützung erfährt sie dabei von ihren Eltern. Für Petra Diehm, Vanessas Mutter, ist das eine Selbstverständlichkeit. „Wir versuchen, wann immer es geht, Vanessa zu unterstützen.“ So wird sie zu fast jedem Training mit dem Auto gebracht. Wann immer es die Zeit zulässt, versucht die ganze Familie, Vanessas Spiele live vor Ort zu verfolgen. Abgerundet wird die sportliche Familie durch Vanessas Bruder Niklas Diehm, Spieler der A-Junioren des JFV Straubenhardt, sowie erfolgreicher und inzwischen bis zu den Landesliga Herren leitender Schiedsrichter.

Wenn Markus Voth an seine ehemalige Spielerin zurückdenkt, kommt er immer sofort ins Schwärmen. “Vanessa ist die beste Spielerin, die ich je gesehen und trainiert habe. Ein Riesentalent.” Man habe schon früh erkannt, dass sie es unter gewissen Vorraussetzungen weit bringen könne. Schon früh war Vanessa eine Führungsperson, führte die Jungs mit ihrer selbstbewussten Art.

Disziplin, Selbstbewusstsein, Trainingsfleiß, Ehrgeiz, Leistungsbereitschaft, Talent und Demut sind Attribute, die eine große Persönlichkeit ausmachen und auszeichnen. All diese Attribute besitzt Vanessa.

Wir wünschen Vanessa, die inzwischen Kapitänin und Leistungsträgerin der C1-Junioren des CfR Pforzheim in der EnBW Oberliga ist, eine verletzungsfreie Karriere und alles erdenklich Gute. Der JFV Straubenhardt wird seine Vorzeigespielerin zu jeder Zeit unterstützen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: